Ist jeder Mensch hypnotisierbar?

Hypnose, Bremen, Tiefenhypnose, Tieftrance, TiefenentspannungGrundsätzlich ist jeder Mensch hypnotisierbar, so lange die Person sich auf die Hypnose einlässt. Es werden allerdings unterschiedlich tiefe Trancezustände erreicht, was von individuellen Faktoren des Hypnotisanden, hauptsächlich aber von der Fähigkeit des Hypnotiseurs und der Technik der Hypnoseeinleitung und Vertiefung abhängig ist.

Oft hört man die Aussage: "Mich kann man nicht hypnotisieren!" Womit eigentlich gesagt sein soll "Dafür bin ich zu intelligent und habe einen zu starken Willen". Eine solche Äusserung lässt immer erkennen, dass der Aussprechende der Meinung ist, nur willensschwache und einfältige Menschen könnten hypnotisiert werden. Aber das genaue Gegenteil ist der Fall. Je intelligenter und willensstärker jemand ist, desto besser ist er hypnotisierbar - wenn er es denn möchte! Genau genommen ist es gerade der starke Wille, etwas im Leben zu verändern, neben der Fähigkeit sich vertrauensvoll fallen lassen zu können, der eine Person dazu befähigt, tiefe Trancezustände zu erreichen.

Selbstverständlich ist es möglich, sich gegen eine "wissentlich" eingeleitete Hypnose zu wehren, indem man sich einfach den gegebenen Suggestionen widersetzt. Aber wozu dann überhaupt einen Hypnotiseur aufsuchen? Das wäre dasselbe, als wenn man ins Kino mit einer Augenbinde und Ohrstöpseln gehen würde. Nur wer wirklich etwas verändern will, kann dies gemeinsam mit dem Hypnotiseur erreichen. Je besser der Klient mit dem Hypnotiseur zusammenarbeitet, desto besser werden die Resultate!

Was allerdings einer Hypnotisierbarkeit, selbst bei einem noch so großen Wunsch hypnotisiert zu werden, entgegenwirken kann, ist die Angst vor der Hypnose. Daher halte ich es so, dass ich bei Klienten, welche noch nie hypnotisiert worden sind und daher Angst oder Aufregung vor der ersten Hypnose verspüren, zunächst eine kurze "Kennenlern-Hypnose" durchführe, bevor ich das eigentliche Thema der Sitzung angehe. Somit erziele ich bei der eigentlichen "Wirk-Hypnose" eine viel größere Effektivität, weil der Klient dann schon weiß, wie es sich anfühlt in Hypnose zu sein, was mit ihm dabei geschieht, wie angenehm das Gefühl der Hypnose ist, und daher eher dazu in der Lage ist, sich gänzlich in diesen wunderschönen Zustand fallen zu lassen.

Signatur